La Cenerentola

La Cenerentola

Oper auf zdf.kultur gesehen.

Irgendwie erwartet man ja immer das Besondere, etwas das einen überrascht und das neu ist. Und dann stellt man fest, dass man das Alles irgendwie auch schon mal woanders gesehen hat. Quietschbunt. Ich musste bei dieser La Cenerentola immer an Disneys Glöckner von Notre Dame denken. Auch Menschen in Mäusekostümen sind nicht neu (nebenbei bemerkt finde ich Menschen in Tierkostümen immer irgendwie befremdlich). Überzeichnete Charaktere…auch nicht neu. Vielleicht auch nur Ergebnis einer schlechten Personenregie. Zumindest teilweise ordentlich gesungen. Aber dazu kann ich auch eigentlich auch eine CD einlegen und mich aufs Hören konzentrieren, ohne mich zu ärgern über eine uninteressante  Inszenierung.

Wann werde ich mal wieder überrascht mit etwas Neuem? Geht das überhaupt noch?